Aktuelles von sycat


Qualität im Dialog 2019
Ein Rückblick auf die Veranstaltung

Qualität im Dialog 2019

Qualität im Dialog 2019

Das Event Qualität im Dialog veranstalten wir mittlerweile seit sieben Jahren mit zwei Terminen pro Jahr zusammen mit unseren Partnern von Testo Industrial Services und Babtec Informationssysteme. QiD betrachtet das Qualitätsmanagement aus unterschiedlichen Blickwinkeln und erlaubt daher einen ganzheitlichen Blick auf dieses umfassende Thema.

Das besondere am QiD sind natürlich auch die spannenden Locations, in denen wir zum Informationsaustausch, Diskutieren und Kennenlernen einladen.

Die diesjährigen Events fanden beispielsweise am 28. November im BVB-Stadion Signal Iduna Park Dortmund sowie am 5. Dezember im Bayern München Stadion Allianz Arena statt.

QiD am 28. November in München

Nach der Begrüßung der zahlreichen Teilnehmer gab es eine ausgedehnte Vorstellungsrunde, die in einem anschließenden, moderierten Dialog bei Kaffee und Erfrischungsgetränken mündete. Schließlich ist der Dialog das zentrale Element dieses Events.

Der erste Vortrag des Tages wurde von Herrn Frank Schroeder von der proWert Consulting GmbH gehalten, unserem Beratungsunternehmen für Prozess- und Projektmanagement. Er referierte über das Qualitätsmanagement im digitalen Zeitalter. Dabei bildete er den gegenwärtigen Stand ab und gab einen Ausblick über die zukünftige Entwicklung von QM-Systemen in Zeiten erhöhter Unsicherheiten.

Während der anschließenden Mittagspause hatten alle Anwesenden reichlich Gelegenheit, sich zu stärken und an den Info-Ständen ganz persönlich und individuell mit den Fachspezialisten der Veranstalter zu reden.

Qualität im Dialog 2019 München

Im nächsten Vortrag erörterte Herr Marco Idel von sycat IMS GmbH den Anwesenden, welche Vorteile ein professionelles Lernmanagement in der industriellen Produktion bietet. So können nicht nur sämtliche Pflichtunterweisungen für alle Mitarbeiter darüber abgewickelt werden. Mittels einer Qualifikationsmatrix kann auch gezielt das Wissensmanagemnt im Unternehmen verwaltet und gezielt gesteuert werden.

Auf den aktuellen Stand bezüglich Entscheidungsregeln der Konfirmitätsbewertung aufgrund der neuen DIN EN ISO 17025:2018 wurden alle Teilnehmer von Herrn Arnt König von Testo Industrial Services GmbH.

Nach einer Kommunikationspause gab es den letzten Vortrag von Herrn Leonhard Winterer von Babtec Informationssysteme GmbH. Er sprach über Qualität im Wandel um den Blick auf das Große und Ganze beim QM zu bewahren.

Anschließend konnten alle Teilnehmer an einer ausführlichen Tour durch das beeindruckende Stadion teilnehmen. In der rund eineinhalbstündigen Führung konnte man so manchen Blick in das Allerheiligste des Dauer-Tabellenführers werfen.

Qualität im Dialog 2019 in München

QiD am 05. Dezember in Dortmund

Eine Woche später empfingen wir die Teilnehmer des zweiten Events zum gemeinsamen Dialog im Signal Iduna Park in Dortmund.

Das Programm war das gleiche wie zuvor in München und die Teilnehmerzahl genauso beeindruckend hoch. Wir und unsere Partner sind darüber natürlich sehr positiv angetan und überzeugt, mit dem Format Qualität im Dialog gewissermaßen "offene Türen einzurennen". Aber es ist ja auch eine etwas andere Mischung: Die Babtec, die Testosis und wir von sycat IMS haben unsere Schwerpunkte in verschiedenen Bereichen ein und desselben Gebietes - der Umsetzung und Sicherstellung von Qualität auf höchstem Niveau. Wir werden versuchen, die Veranstaltungsreihe noch interessanter zu gestalten und etwa auch einen Termin im Frühjahr anzubieten.

Qualität im Dialog Dortmund

Zum krönenden Abschluss gab es auch in Dortmund eine Stadionbesichtigung. Das lies sich natürlich kein Teilnehmer entgehen. So nah kommt man ja schließlich auch nicht jeden Tag in das Herz des ewigen Vize-Champions BVB.

Qualität im Dialog am 28.11.2019 im Signal Iduna Park Dortmund

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung. Dieses Fazit kommt von Seiten der Teilnehmer wie der Veranstalter gleichermaßen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern sowie unseren Partnern und freuen uns sehr auf den nächsten Qualität im Dialog.